Weihnachtsgeschenk für Allofs und Fährhof
26.12.2017

Weihnachtsgeschenk für Allofs und Fährhof

Top-Weihnachtsgeschenk für Fußball-Manager Klaus Allofs: Der von Andreas Wöhler in Spexard bei Gütersloh für ihn und die Stiftung Gestüt Fährhof vorbereitete dreijährige Hengst Rolando gewann am Dienstag, dem zweiten Weihnachtsfeiertag, auf der Sandbahn in Deauville ein mit 35.000 Euro dotiertes 1.900 Meter-Rennen.

Unter Jockey Ioritz Mendizabal besaß der stets hocheingeschätzte Campanoligist-Sohn trotz einer äußeren Startbox stets eine gute Position an vierter, fünfter Stelle. An der Innenseite machte sich der Gast aus Deutschland schließlich auf der Zielgeraden schon früh von der Konkurrenz frei und gewann in leichter Manier zur Quote von 83:10. Schon zuletzt hatte er als zweiter in einer ähnlichen Prüfung eine sehr gute Figur abgegeben, zumal Rolando damals aus einer Pause kam. 17.500 Euro betrug der Siegpreis für Allofs und Fährhof.