Den ersten deutschen Zuschlag bei der Arqana Vente d’Elevage gab es am Samstag in Deauville bei Lot.Nr. 121. Und der hatte es dann auch gleich in sich, denn der Hammer fiel bei der dreijährigen Sea The Stars-Tochter The Planets, die vom Baroda Stud angeboten wurde, erst bei 700.000 Euro. Das ist der vorläufige Höchstpreis der noch laufenden Auktion.

News lesen

Am Mittwoch  kaufte die Stiftung Gestüt Fährhof über Tina Rau bei der Tattersalls December Foal Sale ein Pferd für 38.000 Guineas. Doch dies war nur der Auftakt für die Zuchtstätte von Dr. Andreas Jacobs, die bis Freitag noch vier weitere Pferde kaufte und dabei 798.000 Guineas investierte. Auch bei diesen Käufen agierte Agentin Tina Rau für den Fährhof.

News lesen

„Sie ist vielleicht nicht ganz so früh, wie ihre Schwester“, sagte Trainer Andreas Suborics am Sonntag in Krefeld über die im Besitz der Stiftung Gestüt Fährhof stehenden Quetame (7,1), eine Halbschwester der Winterkönigin Quantanamera, doch das hinderte die Saxon Warrior-Tochter im Stadtwald nicht daran, bei ihrem Debüt eine blitzsaubere Leistung zu zeigen.

News lesen

Das Deutsche Derby und das Gestüt Fährhof sind in ihrer Historie eng miteinander verbunden. Erinnert sei an den Derbysieg von Acatenango im Jahr 1985 hinter dem Lirung Dritter wurde oder das Derby-Doppel von Lavirco und Surako in der Saison 1996. Lagunas gewann das Blaue Band 1984, Surumu 1977. Der große Lomitas wurde 1991 Zweiter.

News lesen

Diese Website verwendet Cookies. Bitte stimmen Sie der Verwendung zu.