Quidura dominiert Gruppe II Rennen in Kanada
17.09.2017

Quidura dominiert Gruppe II Rennen in Kanada

Wieder eine ganz starke Leistung zeigte am späten Samstagabend unserer Zeit die vierjährige Fährhoferin Quidura bei ihrem ersten Auftritt im kanadischen Woodbine.

Die von Graham Motion vorbereitete Dubawi-Tochter gewann als heiße 14:10-Chance die zur Gruppe II zählenden und mit 250.000 Dollar dotierten Canadian Stakes über 1800 Meter gegen Chad Browns Co-Favoritin Elysea´s World. Von Jockey Junior Alvarado zunächst auf Platz vier an der Innenkante postiert, musste die Fährhoferin eigentlich nur warten bis in der Zielgeraden eine Lücke aufging. Am Ende siegte sie noch ganz leicht mit "something in hand" wie es der Rennbahnkommentator richtig ausdrückte