Langtang Deckhengst auf Graditz
Start
18.12.2018

Langtang Deckhengst auf Graditz

Der ehemalige Winterfavorit und Champion-Zweijährige Langtang wird Deckhengst auf dem Gestüt Graditz. Langtang, der aus dem ersten Jahrgang des vor drei Jahren abgetretenen Fährhofer Stallions Campanologist stammt, stand bisher im Besitz von Klaus Allofs und der Stiftung Gestüt Fährhof.

Matthias Tandler: „Nachdem auf unserer Suche nach einem weiteren Deckhengst für Graditz der Name Langtang ins Spiel kam, ließ mich dieser Gedanke nicht mehr los. Ein so ausdruckstarker Hengst und dazu ein Pedigree, von dem man nur träumen kann! Es liest sich wie ein Erfolgsroman nationaler und internationaler Turfgeschichte. Weltklassepferde wie Campagnologist und Oasis Dream haben diese Geschichte genauso geschrieben wie Singspiel, Rahy, Lavirco, Lomitas und viele mehr. Einen Hengst mit diesem edlen Blut unseren Züchtern anbieten zu können, ist eine echte Freude!“

Langtang Deckhengst auf Graditz

Bei sechs Starts gewann Langtang drei Rennen und war dreimal Zweiter, er verdiente insgesamt 140.200 Euro an Preisgeld und erreichte ein GAG von 94,5kg. Seine größten Erfolge feierte er im Preis des Winterfavoriten (Gruppe III, 1600 m) in Köln und im Ittlingen-Derby-Trial (Gruppe III, 2000 m) in Iffezheim. Nach dem Sieg im Ittlingen-Derby-Trail war Langtang auch lange Zeit Favorit für das Deutsche Derby, welches er aber verletzungsbedingt auslassen musste. Ende Mai gab der Hengst dann in Köln im Röttgen Cup (LR, 2200 m) sein viel beachtetes Comeback, wo er hinter Devastar einen guten zweiten Platz belegte.

Klaus Allofs: „Langtang ist sicherlich, trotz eines Potemkin und eines Wake Forest, das bisher talentierteste Rennpferd unserer Besitzergemeinschaft. Ich freue mich sehr, dass wir im Gestüt Graditz einen tollen Platz gefunden haben, wo er nun seine zweite Laufbahn starten wird. Ich kann es kaum erwarten, ihn bald in seiner neuen Wirkungsstätte zu besuchen.“

Langtang stammt aus einer der besten deutschen Mutterlinien, seine Mutter ist die Oasis Dream-Tochter La Vinchina. La Vinchina ist eine Halbschwester des Derby- und 2000 Guineas Siegers Lavirco, wie Langtang ebenfalls Champion Zweijähriger, und der Gruppe-Sieger Laveron und Lyonels Glory. Ihre ersten vier Starter sind alle Sieger, darunter neben Langtang vor allem die Gruppe 2 Siegerin Lacy. Langtangs dritte Mutter La Dorada ist u.a. die Großmutter von Lomitas, einem Star-Rennpferd und -Vererber, der nicht weniger als zehn Rennen gewann und Vater unzähliger Champions wurde. Vor allem seine im Prix de l’Arc de Triomphe und King George VI And Queen Elizabeth Stakes erfolgreiche Tochter Danedream setzte ihm ein Denkmal. Im Augenblick hat La Vinchina ein Hengstfohlen von Galileo und einen Jährlingshengst von Frankel, der bald in den Rennstall einrücken wird.

Dr. Andreas Jacobs: „Wir haben lange überlegt, ob wir Langtang noch ein Jahr im Rennstall lassen oder ihn als Deckhengst aufstellen sollen. Mit dem Gestüt Graditz haben wir einen starken und traditionsreichen Partner gefunden und es stand für uns außer Frage, dass wir an Langtang beteiligt bleiben. Wir wollen ihn selbstverständlich auch unterstützen. Als Sohn vom Campanologist, der einen tollen Start als Deckhengst hatte und leider viel zu jung verstorben ist, wird er sicherlich seinen Weg als Deckhengst gehen.“

Alle Infos unter www.langtang.de

Langtang

Diese Website verwendet Cookies. Bitte stimmen Sie der Verwendung zu.